Suche:   
Abhängigkeit & Drogen
Abhängigkeit & Drogen
Hilfsangebote in Dresden

Die Jugend- und Drogenberatungsstelle des gesundheitsamtes 

berät und betreut Kinder und Jugendliche, die Probleme mit illegalen Drogen haben,ist Ansprechpartner für Eltern und Angehörige von Drogenkonsumenten und bietet darüber hinaus Information und Aufklärung zu Sucht und Suchtprävention für Schulen, Eltern und pädagogische Fachkräfte an.

Sie ist erreichbar auf der Richard-Wagner-Straße 17, 01219 Dresden, Telefon 0351-488 53 71, eMail: info@drogenberatung-
dresden.de

Sprechzeiten:

Mo 9:00 - 12:00 Uhr

Di 14:00 - 18:00 Uhr

Do 14:00 - 18:00 Uhr
 
anti-cannabis-Projekt der Tu-Dresden 
Bei dem Projekt CANDIS handelt es sich um ein individuelles kostenloses Behandlungsprogramm, das speziell für Personen entwickelt wurde, die ihren Cannabiskonsum überdenken, einschränken oder beenden wollen.
KONTAKT:
candis@psychologie.tu-dresden.de 
Candis-projekt.de  
 

Weitere Beratungsstellen:

 

Suchthilfe Dresden e.V.
Geschäftsstelle
Emil- Ueberall- Straße 22
01159 Dresden 
Tel.: 0351 804 31 10

 

Caritasverband für das Bistum Dresden- Meißen e. V. Suchtberatungs- und Behandlungsstelle

Görlitzer Str. 18

01099 Dresden

Tel.: 0351 804 38 04

 

GESOP gGmbH Integrative Suchtberatungsstelle

Gasanstaltstr. 10

01237 Dresden

Tel.:0351 21530830

 

DW Stadtmission Dresden e. V. Suchtberatungs- und Behandlungsstelle für Gefährdete, Kranke und Angehörige

Glacisstr. 42

01099 Dresden

Tel.:0351 817 24 00

 

Suchtzentrum Leipzig e. V. Psychosoziale Beratungsstelle für Suchtkranke und Suchtgefährdete „Horizont“ Kesselsdorfer Str. 2

01159 Dresden

Tel.:0351 420 77 38