Suche:   

Weitere News gibt es in den sozialen Netzwerken und als RSS-Feed

    

 

Auf jede Frage eine Antwort

 

Herzlich Willkommen in

Ihrem ElternWeb Dresden

location > Elternweb
01.06.2018 - Arbeitsmarkt-News

Berufspraktika mit Sprachkurs in England, Irland und Italien

Besonders für Handwerker, Kaufleute und Personen mit IHK-Berufen mit abgeschlossener Berufsausbildung oder beruflichen Erfahrungen

©Pixabay

 VIMOB bietet weiterhin und ab sofort auch in den Jahren 2018 bis 2019 - über das gesamte Jahr verteilt - Berufspraktika im Rahmen des EU-Programms ERASMUS+ für junge Berufsabsolventen an. Junge Menschen mit einer abgeschlossenen Ausbildung können über das Programm ERASMUS+ ein aus EU-Mitteln teilfinanziertes Berufspraktikum in England (Totnes, Manchester, Liverpool), in Irland (Dublin) sowie in Italien (Vicenza) absolvieren.

Es handelt sich um ein 14-wöchiges Berufspraktikum im erlernten Beruf des Teilnehmers, bei dem in der Landessprache ein 3-wöchiger Voll-Sprachkurs zu Projektbeginn und einmal pro Woche stattfindende Sprachkurse in den 11 Wochen des Praktikumsteils angeboten wird. Die Teilnehmenden bekommen zusätzlich einen Zugang zum Online-Sprachkurs des ERASMUS+-Programms. Die Teilnahme ist auch selbstfinanziert möglich.

Die Zielgruppe sind hauptsächlich Handwerker, Kaufleute und Personen mit IHK-Berufen, die eine abgeschlossene Berufsausbildung oder beruflichen Erfahrungen haben. Sie müssen 18 Jahre und älter sein und ihren Wohnsitz in Deutschland haben.

Andere Berufsfelder, Aufenthaltsdauern, Personengruppen (z.B. Schüler und Abiturienten) und sonstige Programmbestandteile sind nach Rücksprache evtl. möglich.

Bewerbungen werden ab sofort angenommen unter http://www.vimob.de.

Redaktion: Heidi Winter / Quelle: VIMOB Pforzheim e.V.

Kommentare

[kommentieren] (0 bisher)